nach oben

20-jährige Erfahrung in der Branche

Der Anfang von TOLLMI ist verbunden mit dem Jahr 1991. Gründer, Jindřich Tollinger sr. kauft die ersten Busse und LKWs und unternimmt die ersten Reisen nach Polen und Kroatien.


Im Jahre 1993 entsteht die erste GmbH mit Namen TOLLMI. Das Hinterland gewinnt in Süd Böhmen im Ort Hrejkovice. Für den Sitz umbaut alte Mühle.


In den Jahren 94´ und 95´ nimmt den Betrieb die Werkstatt Hrejkovice auf. Es sind neue Fahrer, Mechaniker angestellt, man kauft neue Busse, Zugmaschinen und LKWs.


Bis 1998 kauft die TOLLMI Group noch zusätzliche Räume in Hrejkovice, baut die so genannte grosse Werkstatt für LKWs und betreibt neue Zugmaschinen und Auflieger der Marken MAN und LIAZ und auch neue Busse.


Zwischen den Jahren 1999 und 2002 baut man die TÜV Station in der Firmengelende in Hrejkovice und alter Fuhrpark ist mit dem neuen Fuhrpark, bildeten von den Marken MAN und DAF ersetzt.


Im Jahre 2003 verbreiten die TÜV Station und Autoservice ihre Tätigkeiten und man kauft wieder neue Zugmaschinen und Auflieger.


Bis 2005 vergrößert man die Anzahl von Gesellschaften im Rahmen von TOLLMI Group, STK wird grösser mit mehreren Diensten, Autoservice absolviert die Umbau und Modifikation der Diagnostikanlagen, man eröffnet das Reifenservice. In die Struktur von TOLLMI Group gliedert sich die erste Boutique mit Damenmode unter der Marke TWIST. Der Fuhrpark wird wieder erneuert im Zusammenhang mit Zutritt der Tschechischen Republik in die EU. Die meisten kleinen LKWs sind verkauft und man baut einen neueren Fuhrpark von großen Markenzugmaschinen. Im Jahre 2005 enthält der Fuhrpark 20 große LKWs.


Im Jahre 2006 beschränkt man die Bustransporte. 2007 gewinnt TOLLMI zum ersten Man in der Geschichte die Zertifikaten nach ISO: ČSN EN ISO 9001:2009 und ČSN EN ISO 14001:2005. Diese Zertifikaten haben wir bis heute.


Im Jahre 2008 betreibt man mehr als 40 Zugmaschinen und Auflieger.


In den Jahren 09´ und 10´ wird eröffnet der zweite Boutique Twist in Budweis. In Hrejkovice kauft TOLLMI einen alten Bauernhof und umbaut den langsam zum Zwecke der Unterkunft. Man gründet die Bulgarische Niederlassung und in die TOLLMI Struktur kommen auch die ersten Bulgarischen Fahrer.


Im Jahre 2011 kommt zu großen Änderungen in der Verbindung zur Wechsel in die Holding Struktur der TOLLMI Gruppe. Es sind 2 neue Ungarische und 1 neue Slowakische Firmen eröffnet. Im Jahre 2012 ist die Bauernhofumbau fertig und man eröffnet neue Pension in Hrejkovice. Der Fuhrpark wird modern und man betreibt 54 Zugmaschinen und Auflieger.


Jahr 2013 ist wichtig für das zwanzigjährige Jubiläum der Marke TOLLMI auf dem Transportmarkt. Die Gesellschaften umstruktieren sich in der TOLLMI Group, man eröffnet weitere Niederlassung in Bulgarien.


Im Jahre 2014 entwickelt sich TOLLMI weiter, verbessert die Dienstleistungen und legt Wert auf das geistige Kapital der Gruppe.


Im Jahre 2015 erneuert TOLLMI den Fuhrpark komplett zu EURO 6 Fahrzeugen mit Unterstützung von vollen Serviceverträgen.